The new Waze Wiki, aka Wazeopedia, is now live at Wazeopedia.waze.com! While this legacy wiki will remain accessible for the time being, it is no longer updated by the community. For the most up-to-date guidance, please visit your local Wazeopedia.

Please do not make any more updates to these legacy wiki pages, all future updates should be made in your country's local Wazeopedia.

Clock over a larger globe

Difference between revisions of "Straßensperrungen und zeitlich beschränkte Fahrverbote"

From waze
Jump to: navigation, search
m (Anmerkung zur Dauer aller Sperrungen)
(Zeitlich beschränkte Fahrverbote)
 
(46 intermediate revisions by 3 users not shown)
Line 1: Line 1:
 
[[Anleitung zum Bearbeiten der Karte|Zurück zur Anleitung]]
 
[[Anleitung zum Bearbeiten der Karte|Zurück zur Anleitung]]
  
 +
 +
=Einleitung=
 
Straßen können aus verschiedenen Gründen temporär, oder komplett gesperrt sein, in einer oder beiden Richtungen:
 
Straßen können aus verschiedenen Gründen temporär, oder komplett gesperrt sein, in einer oder beiden Richtungen:
  
Line 7: Line 9:
 
* Örtliche Veranstaltungen
 
* Örtliche Veranstaltungen
  
Unter Umständen kann eine Straße für Stunden, Tage, Wochen oder Jahre gesperrt werden. Aufgrund der Länge einer Sperrung entscheiden wir, wie die Karte dementsprechend angepasst wird.
+
Unter Umständen kann eine Straße für Stunden, Tage, Wochen oder Jahre gesperrt werden. Aufgrund der Länge einer Sperrung entscheiden wir, wie die Karte angepasst wird.
 +
 
  
 
=Stunden, Tage, Wochen=
 
=Stunden, Tage, Wochen=
Wenn die Sperre nur für ein paar Stunden oder auch ein paar Wochen besteht, dann benütze die Funktion [[Meldungen_erstellen#Closure|Melden > Sperrung]] in der Waze-App. Du musst Dich dazu vor Ort befinden, um eine Sperrung über die App zu melden.
+
Wenn die Sperre nur für ein paar Stunden oder auch ein paar Wochen besteht, dann benütze die Funktion [[Meldungen_erstellen#Closure|Melden > Sperrung]] in der Waze-App. Du musst Dich dazu vor Ort befinden, um eine Sperrung über die App zu melden.  
  
=Wochen, Monate, Jahre=
+
Der beste Weg um eine Sperre einzutragen ist das dafür vorgesehene Formular zu nutzen [http://goo.gl/s4nyXc DACH - Straßensperren].
Wenn eine Straße für längere Zeit gesperrt ist, aufgrund einer Langzeitbaustelle oder anderen Gründen, ist es das Beste, die Karte mit dem Karteneditor anzupassen.
+
 
 +
=Monate, Jahre=
 +
Wenn eine Straße für längere Zeit gesperrt ist, aufgrund einer Langzeitbaustelle oder anderer Gründe, ist es das Beste eine zeitliche Beschränkung einzurichten. Diese können auch für nur eine Richtung eingerichtet werden (z.b. bei temporären Einbahnstraßen)
  
 
=Täglich für bestimmte Stunden=
 
=Täglich für bestimmte Stunden=
Ist eine Straße täglich oder an mehreren Tagen für eine gewisse Zeit gesperrt, wäre das Beste mit [[Die_beste_Vorgehensweise_beim_Bearbeiten_der_Karte#F.C3.BCr_Normalverkehr_gesperrt_oder_zeitlich_gebundene_Fahrverbote|zeitlich beschränkten Abbiegeverboten]] zu arbeiten, die aber im Moment noch nicht zur Verfügung stehen.
+
Ist eine Straße täglich oder an mehreren Tagen für eine gewisse Zeit gesperrt, ist es das Beste mit zeitlich beschränkten Abbiegeverboten zu arbeiten, Informationen dazu findest Du weiter unten.
In diesem Fall sollte die Straße nicht bearbeitet werden, der Fahrer muss selbst anhand der Beschilderung fahren und die Route wird geändert, wenn der Fahrer seine Richtung ändert.
+
  
 
=Anmerkung zur Dauer aller Sperrungen=
 
=Anmerkung zur Dauer aller Sperrungen=
 
Im Moment werden die Karten ''täglich'' aktualisiert, auf allen Infrastrukturen.
 
Im Moment werden die Karten ''täglich'' aktualisiert, auf allen Infrastrukturen.
Abhängig davon, wann Du die Sperrung bearbeitet hast, ist die Änderung schon innerhalb 2 Tage auf der Karte der Waze-App enthalten.
+
Abhängig davon, wann Du die Sperrung bearbeitet hast, ist die Änderung schon innerhalb 2 Tage auf der Karte der Waze-App enthalten. Eingerichtete Sperren (sogenannte Closures) sind sofort aktiv, ohne Update.
* Vergiß nicht die Karte wieder zurück zu ändern, wenn die Sperrung vorbei ist.
+
 
* Wenn eine Straße gesperrt ist, ist es empfehlenswert, die entsprechenden Segmente vom Straßennetz abzutrennen. Die Richtung auf "Unbekannt" zu ändern wird '''nicht''' verhindern, dass diese Segmente in die Routenberechnung einfließen. Eine unbekannte Richtung bedeutet für den Routing-Server, dass Waze die Fahrten entlang der Segmente analysiert und die Richtung automatisch ändert. Und es wird Waze erlauben, die Straße in die Berechnung einzubeziehen, als wäre es ein normales Zweibahnstraßen-Segment.
+
* Ist nur eine Richtung gesperrt, ändere das Segment in eine Einbahnstraße und bearbeite die Abbiegungen dementsprechend.
+
 
* Wenn nur eine Spur gesperrt ist, muss die Karte '''nicht''' angepasst werden.
 
* Wenn nur eine Spur gesperrt ist, muss die Karte '''nicht''' angepasst werden.
 
* Wenn eine Straße langsamer befahren wird als sonst, wird Waze die Geschwindigkeiten nach unten korrigieren und ggf. automatische Meldungen anzeigen.
 
* Wenn eine Straße langsamer befahren wird als sonst, wird Waze die Geschwindigkeiten nach unten korrigieren und ggf. automatische Meldungen anzeigen.
Line 30: Line 32:
 
* Du musst alle anschließenden Straßen kontrollieren, ob sie auch korrekt bearbeitet sind (Richtungen und Abbiegungen), damit Waze eine optimale Route finden kann.
 
* Du musst alle anschließenden Straßen kontrollieren, ob sie auch korrekt bearbeitet sind (Richtungen und Abbiegungen), damit Waze eine optimale Route finden kann.
  
Scheduled restrictions (or time-based restrictions) enable Waze to control the routing of vehicles through roads or turns, and those can be further restricted based on time, day, or vehicle type. The classic use cases are for public transit lanes, turn restrictions during rush or commute hours, directionality changes, seasonal road closures, gates, moveable bridges and ferry lanes.
+
=Zeitlich beschränkte Fahrverbote=
 +
Zeitlich beschränkte Abbiege- oder Fahrverbote ermöglichen Waze das Routing von Fahrzeugen durch Abbiegungen oder Straßen zu steuern. Dies kann basierend auf Zeit, spezifischen Tagen oder (in Zukunft) Fahrzeugtypen beschränkt werden. Klassische Beispiele sind Spuren für öffentlichen Verkehr, Abbiegeverbote während Hauptverkehrszeiten, Richtungsänderungen, saisonale Sperrungen, bewegliche Brücken oder Fährverbindungen.
  
== Overview ==
+
* Fährverbindungen können als Mautstraßen definiert sein und gleichzeitig mit beschränkten Fahrverboten markiert sein, abhängig von den Betriebszeiten. Schau dazu in die länderspezifischen Wikis.
 +
* Feldwege, die nicht für den öffentlichen Verkehr frei sind, brauchen keine zeitlich beschränkten Fahrverbote. Diese sind als Privatstraße zu definieren.
 +
* Privatstraßen sind Privatstraßen, auch diese sind nicht mit zeitlich beschränkten Fahverboten zu versehen.
 +
* Informationen zu Privatstraßen findest Du [[Fußwege_und_Privatstraßen | hier]]
  
There are four methods to control traffic flow: {{Red|((Hyperlink to each article covering these))}}
+
== Übersicht ==
 +
 
 +
Es gibt 3 verschiedene Methoden um den Verkehrsfluß zu steuern:
 
# [[Mega events]]
 
# [[Mega events]]
# Temp Road Closures
+
# Temporäre Straßensperrungen in der App oder im Editor
# Scheduled Restrictions (this article)
+
# Zeitlich beschränkte Abbiegeverbote
# Disconnect road segments
+
  
{{Red|((Create article on why to use each one and point to that article. If small enough make a template and insert here. That new article becomes a type of disambiguation page for road closures and restrictions.))}}
 
  
This article covers how to create scheduled restrictions. Scheduled restrictions can be based on:
+
Zeitlich beschränkte Fahrverbote basieren auf:
# An entire segment controlling traffic flow for one or both directions
+
# Einem Segment, das den Verkehrsfluß in eine oder beide Richtungen steuert
# Specific turns from one segment to another
+
# Spezifischen Abbiegungen von einem auf ein anderes Segment
  
Each of these restrictions can be further restricted based on combinations of:
+
Beide können weiter beschränkt werden basierend auf Kombinationen von:
# Vehicle type (trucks, buses, hazardous materials, etc.)
+
# Tageszeit, Wochentag oder spezifischen Datumsbereich
# Time of day, day of week, and date range.
+
  
Examples:
+
Beispiele:
* Interstate truck-only ramp
+
* Keine PKWs erlaubt zwischen 09.00h - 15.00h
* No trucks allowed between 9a-3p weekends
+
* Abbiegen verboten zwischen 07.00h - 09.00h und 16.00h - 18.00h an Werktagen
* No left turn 7a-9a and 4p-6p weekdays
+
* Fahrbahnen die tageszeitabhängig ihre Fahrtrichtung ändern
* HOV lanes
+
* Freeway express lanes which are a single roadway, but run a different direction for morning and evening commutes
+
* Vehicle towing a trailer
+
  
While this is a very flexible system, it requires what might initially look like a very complex interface to manage the many combinations possible. It is certainly very important that any changes made to any current scheduled restrictions on the map be done with extreme caution so as not to destroy hours of work by prior map editors. Therefore be sure to only make changes to scheduled restrictions with careful consideration and patience.
 
  
== Segments ==
+
Es ist sehr wichtig, dass die Beschränkungen sehr sorgfälltig definiert werden, damit keine fehlerhaften Routings entstehen. Kontrolliere sie lieber zweimal, so ersparst Du den Wazern auf der Straße unnötigen Ärger.
 +
 
 +
== Segmente ==
  
 
[[Image:Segment info restrictions button highlight.jpg|right]]
 
[[Image:Segment info restrictions button highlight.jpg|right]]
  
When no traffic or certain vehicles are not permitted on a segment (or road), you can set restrictions on the segment directly preventing any traffic flow across the segment. This is easier that trying to restrict all the turns that come from other segments to this one segment. Some restrictions may only affect a certain direction, or sometimes a road allows traffic flow one way and then later in the day it switched to the opposite direction.  
+
Wenn kein Verkehr durch ein Segment (Straße) läuft oder bestimmte Fahrzeugtypen nicht erlaubt sind, kannst Du die Beschränkung direkt für das betreffende Segment definieren. Dies ist einfacher, als jede Abbiegung, die von anderen Segmenten auf das Segment führt einzeln zu verbieten. Manche Beschränkungen betreffen nur eine Fahrtrichtung, oder die Fahrtrichtung ändert in die Gegenrichtung zu einer bestimmten Tageszeit.
  
Segment restrictions are added or edited through the ‘Add/Edit restrictions’ button in the left pane (or the ‘T’ keyboard shortcut).  
+
Beschränkungen können über die Schaltfläche "Beschränkung hinzufügen/bearbeiten" bearbeitet werden, oder via Tastaturkürzel '''T'''.  
{{clear}}
+
  
That brings up the "Time based restrictions" panel. Segments supporting two-way traffic will display two tabs: "A to B" and "B to A" referring to the letters A and B on either end of the selected segment indicating the direction of orientation related to the direction of traffic flow.
 
  
The text below the tab will describe which direction of travel is associated with that tab to help determine which traffic direction is represented by each tab.  
+
Dies öffnet das Bearbeitungsfenster für die Beschränkungen. Segmente, die in beiden Richtungen befahrbar sind zeigen zwei Reiter an: "A nach B" und "B nach A", welche sich auf die Richtung der Segmente beziehen. Buchstaben A und B für das ausgewählte Segment.
  
[[Image:Segment restriction list add button highlight_sm.gif|right]] Click  the "+ Add restriction" button to create a new restriction.
+
Der Text unterhalb bezieht sich auf das ausgewählte Segment
  
See the section [[#|Setting restrictions]] for information on how to set the restriction. Segment and turn restrictions are set using the same instructions covered below. You can create multiple restrictions for the segment to allow for restrictions that might only occur at different times of the day, or maybe the restriction is at different times on the weekdays than on the weekends.
+
[[Image:Segment restriction list add button highlight_sm.gif|right]] Klicke auf die Schaltfläche "Beschränkung hinzufügen" um eine neue Beschränkung hinzuzufügen.
  
[[Image:Restrictions copy to other side.jpg|right]] Once you create the restrictions for one direction you can simply copy all the restrictions to the other direction with the link labeled "Copy all to the other side." Otherwise only one direction of travel will be restricted and the other direction will be fully open.
+
Schau unter [[#Beschr.C3.A4nkung_hinzuf.C3.BCgen|Beschränkung hinzufügen]], um mehr Informationen zu erhalten.
 +
Du kannst mehrere Beschränkungen pro Segment hinzufügen, für verschiedene Tageszeiten oder Wochentage.
  
After a restriction is created you can edit [[File: Pencil_icon.jpg]] or remove [[File: X_icon.jpg]] a restriction with the appropriate action buttons.
 
{{clear}}
 
  
=== Multiple segment selection ===
+
[[Image:Restrictions copy to other side.jpg|right]] Wenn Du die Beschränkung erfasst hast, kannst Du sie auch ganz leicht für die Gegenrichtung kopieren. Benutze dazu die Schaltfläche "Kopiere gleiche Beschränkung für die Gegenrichtung". Ansonsten wird die Beschränkung nur für eine Richtung gültig sein.
 +
 
 +
Wenn eine Beschränkung erstellt wurde, kannst Du sie bearbeiten [[File: Pencil_icon.jpg]] oder entfernen [[File: X_icon.jpg]] mit der entsprechenden Schaltfläche.
 +
{{clear}}
  
Multiple segments can be selected at once for batch editing of restrictions. Selecting multiple segments is done by clicking the segments while holding the Ctrl button (or Cmd on Mac computers).  
+
=== Mehrfachauswahl von Segmenten ===
 +
Du kannst auch mehrere Segmente gleichzeitig mit einer Sperrung belegen. Halte die Ctrl-Taste (Cmd auf Mac) und wähle die Segmente aus, oder verwende das Tastaturkürzel '''m'''.
  
 
[[Image:Restrictions multiple segments.gif]]
 
[[Image:Restrictions multiple segments.gif]]
  
A few things to note when editing multiple segments:
+
Ein paar Sachen, die Du beachten musst bei einer Mehrfachauswahl:
* Note the directionality of the segments - two neighboring segments can be with different A->B directionality. In one of them the A->B direction can be eastbound and in the other it can be westbound at the same time.
+
* Achte auf Einbahnstraßen.
* When multiple segments are selected with different restrictions set on them, they will appear in a different section of the panel under the title: 'These restrictions only apply to some of the segments selected:' Click the ‘Apply to all’ link to the right of the restriction line to propagate the restriction to all the selected segments.
+
* Segmente können Unterschiedliche Erstellrichtungen besitzen A->B oder B->A
  
== Turns ==
 
  
When only certain turns are restricted from one segment to another, this method of restriction should be selected and not the whole segment.
+
* When multiple segments are selected with different restrictions set on them, they will appear in a different section of the panel under the title: 'These restrictions only apply to some of the segments selected:' Click the ‘Apply to all’ link to the right of the restriction line to propagate the restriction to all the selected segments.
  
=== All turning traffic restricted at all times ===
+
== Abbiegungen ==
 +
Wenn nur einzelne Abbiegungen nicht erlaubt sind, halte Dich an die folgenden Anweisungen.
  
Turns that are restricted to all traffic (all vehicle types) are set with '''turn arrows'''—the arrows that appear at the end of a selected segment. A restricted turn is indicated by a red arrow with a ''do not'' sign next to it. A turn that is open (not restricted) '''to all traffic''' is indicated by a green arrow.
+
=== Alle Abbiegungen zu jeder Zeit verbieten  ===
 +
Abbiegungen, die für alle Fahrzeuge zu jeder Zeit verboten sind, erhalten einen roten Pfeil. Sie brauchen keine zeitlich beschränkten Abbiegverbote.
  
 
[[Image:Lotsa turns.jpg]]
 
[[Image:Lotsa turns.jpg]]
  
To change from a green arrow (open) to a red arrow (fully restricted) simply click on the arrow and it will toggle between the options.
+
Klick einfach auf den grünen Pfeil und er ändert auf rot.
 +
* Informationen zu den Abbiegungen findest Du [[WME_Schnellstart-Anleitung#Abbiegungen | hier]].
  
{{Red|((Link to articles on the various turn arrow tips and tricks))}}
+
=== Zeitlich beschränkte Abbiegeverbote ===
 +
Wenn einzelne Abbiegungen nicht zu jeder Zeit oder für alle Fahrzeuge verboten sind, kannst Du diese Abbiegungen von Segment zu Segment beschränken. Das gleiche gilt für Abbiegungen, die für alle Fahrzeuge nur zu bestimmten Zeiten verboten sind.
  
{{Red|((probably include something on U turns too))}}
+
Um eine Beschränkung hinzuzufügen, fahre mit der Maus auf den gewünschten Pfeil. Klick auf das Uhr-Logo und das Bearbeitungsfenster öffnet sich.
  
=== Scheduled turn restrictions ===
+
[[Image:Restriction arrow green.gif]] Die Uhr erscheint nur auf grünen Pfeilen.
 
+
When not all times, days, dates, or vehicles are restricted from turning, you can set a scheduled turn restriction from one segment to another. Turns that are restricted to all traffic during certain times of the day are "time based turn restrictions".
+
 
+
{{Red|((Insert photo of "no left turn 7a-9a 4p-6p" sign or similar))}}
+
 
+
Accessing the editing panel is also accessed through the turn arrows. Select the desired turn arrow and click it until it becomes green. With the mouse hovering over the green arrow you will see a clock icon next to the arrow. Click on the clock to bring up the Time based restriction panel for that turn.
+
 
+
[[Image:Restriction arrow green.gif]]
+
 
+
You should then see the Time based restrictions panel.
+
  
 
[[Image:Turn-restriction-list-add-button-highlight.gif]]
 
[[Image:Turn-restriction-list-add-button-highlight.gif]]
  
Press the "+ Add restriction" button to create a new restriction.
+
Klick auf den Button "Beschränkung hinzufügen".
  
See the section [[#|Setting restrictions]] for information on how to set the restriction. Segment and turn restrictions are set using the same instructions covered below. You can create multiple restrictions for the segment to allow for restrictions that might only occur at different times of the day, or maybe the restriction is at different times on the weekdays than on the weekends.
+
Schau unter [[#|Beschränkung hinzufügen]], wie man diese genau definiert. Du kannst einer Abbiegung mehere Beschränkungen für verschiedene Tageszeiten oder auch Wochentage zuweisen.  
  
Once you enter the restriction(s) and press the Apply button, you will see a Yellow arrow instead of the green arrow indicating that turn has time based restrictions enabled.  
+
Wenn Du die Beschränkungen definiert hast und "Übernehmen" angeklickt hast, siehst Du einen gelben Pfeil. Das bedeutet, dass die Beschränkung nun aktiviert ist. Speichern nicht vergessen.
  
 
[[Image:Restriction arrow yellow mouseover.gif]]
 
[[Image:Restriction arrow yellow mouseover.gif]]
  
To access the edit panel for that turn, simply click the '''white''' clock that appears next to the yellow arrow. If you only click on the yellow arrow, you will turn it red indicating all times, days, and vehicles are restricted. Note that your prior settings are saved and if you click the red arrow again it will return to yellow with the last saved settings.
+
Um das Bearbeitungsfenster für eine bestehende Beschränkung zu öffnen, musst Du einfach wieder auf die Uhr klicken. Wenn Du nur den gelben Pfeil anklickst, wird er rot. Wenn Du den roten Pfeil nun nochmals anklickst, wird er wieder gelb und die vorher gespeicherten Beschränkungen erscheinen wieder.
 
+
== Setting restrictions ==
+
  
Both segment and turn restrictions are created and edited using the same user interface, but each one is accessed through a different method discussed above.  
+
== Beschränkung hinzufügen ==
 +
Für Segment- und Abbiegebeschränkungen verwenden wir jeweils das selbe Bearbeitungsfenster. Einmal wird es über die Segment-Eigenschaften geöffnet, das andere Mal über den Abbiegepfeil.
  
 
[[Image:Restrictions empty panel.gif]]
 
[[Image:Restrictions empty panel.gif]]

Latest revision as of 15:43, 22 July 2015

Zurück zur Anleitung


Einleitung

Straßen können aus verschiedenen Gründen temporär, oder komplett gesperrt sein, in einer oder beiden Richtungen:

  • Baustellen
  • Naturkatastrophen
  • Örtliche Veranstaltungen

Unter Umständen kann eine Straße für Stunden, Tage, Wochen oder Jahre gesperrt werden. Aufgrund der Länge einer Sperrung entscheiden wir, wie die Karte angepasst wird.


Stunden, Tage, Wochen

Wenn die Sperre nur für ein paar Stunden oder auch ein paar Wochen besteht, dann benütze die Funktion Melden > Sperrung in der Waze-App. Du musst Dich dazu vor Ort befinden, um eine Sperrung über die App zu melden.

Der beste Weg um eine Sperre einzutragen ist das dafür vorgesehene Formular zu nutzen DACH - Straßensperren.

Monate, Jahre

Wenn eine Straße für längere Zeit gesperrt ist, aufgrund einer Langzeitbaustelle oder anderer Gründe, ist es das Beste eine zeitliche Beschränkung einzurichten. Diese können auch für nur eine Richtung eingerichtet werden (z.b. bei temporären Einbahnstraßen)

Täglich für bestimmte Stunden

Ist eine Straße täglich oder an mehreren Tagen für eine gewisse Zeit gesperrt, ist es das Beste mit zeitlich beschränkten Abbiegeverboten zu arbeiten, Informationen dazu findest Du weiter unten.

Anmerkung zur Dauer aller Sperrungen

Im Moment werden die Karten täglich aktualisiert, auf allen Infrastrukturen. Abhängig davon, wann Du die Sperrung bearbeitet hast, ist die Änderung schon innerhalb 2 Tage auf der Karte der Waze-App enthalten. Eingerichtete Sperren (sogenannte Closures) sind sofort aktiv, ohne Update.

  • Wenn nur eine Spur gesperrt ist, muss die Karte nicht angepasst werden.
  • Wenn eine Straße langsamer befahren wird als sonst, wird Waze die Geschwindigkeiten nach unten korrigieren und ggf. automatische Meldungen anzeigen.
  • Wenn es eine Umfahrung gibt, wird Waze lernen, wenn Du da entlang fährst.
  • Du musst alle anschließenden Straßen kontrollieren, ob sie auch korrekt bearbeitet sind (Richtungen und Abbiegungen), damit Waze eine optimale Route finden kann.

Zeitlich beschränkte Fahrverbote

Zeitlich beschränkte Abbiege- oder Fahrverbote ermöglichen Waze das Routing von Fahrzeugen durch Abbiegungen oder Straßen zu steuern. Dies kann basierend auf Zeit, spezifischen Tagen oder (in Zukunft) Fahrzeugtypen beschränkt werden. Klassische Beispiele sind Spuren für öffentlichen Verkehr, Abbiegeverbote während Hauptverkehrszeiten, Richtungsänderungen, saisonale Sperrungen, bewegliche Brücken oder Fährverbindungen.

  • Fährverbindungen können als Mautstraßen definiert sein und gleichzeitig mit beschränkten Fahrverboten markiert sein, abhängig von den Betriebszeiten. Schau dazu in die länderspezifischen Wikis.
  • Feldwege, die nicht für den öffentlichen Verkehr frei sind, brauchen keine zeitlich beschränkten Fahrverbote. Diese sind als Privatstraße zu definieren.
  • Privatstraßen sind Privatstraßen, auch diese sind nicht mit zeitlich beschränkten Fahverboten zu versehen.
  • Informationen zu Privatstraßen findest Du hier

Übersicht

Es gibt 3 verschiedene Methoden um den Verkehrsfluß zu steuern:

  1. Mega events
  2. Temporäre Straßensperrungen in der App oder im Editor
  3. Zeitlich beschränkte Abbiegeverbote


Zeitlich beschränkte Fahrverbote basieren auf:

  1. Einem Segment, das den Verkehrsfluß in eine oder beide Richtungen steuert
  2. Spezifischen Abbiegungen von einem auf ein anderes Segment

Beide können weiter beschränkt werden basierend auf Kombinationen von:

  1. Tageszeit, Wochentag oder spezifischen Datumsbereich

Beispiele:

  • Keine PKWs erlaubt zwischen 09.00h - 15.00h
  • Abbiegen verboten zwischen 07.00h - 09.00h und 16.00h - 18.00h an Werktagen
  • Fahrbahnen die tageszeitabhängig ihre Fahrtrichtung ändern


Es ist sehr wichtig, dass die Beschränkungen sehr sorgfälltig definiert werden, damit keine fehlerhaften Routings entstehen. Kontrolliere sie lieber zweimal, so ersparst Du den Wazern auf der Straße unnötigen Ärger.

Segmente

Segment info restrictions button highlight.jpg

Wenn kein Verkehr durch ein Segment (Straße) läuft oder bestimmte Fahrzeugtypen nicht erlaubt sind, kannst Du die Beschränkung direkt für das betreffende Segment definieren. Dies ist einfacher, als jede Abbiegung, die von anderen Segmenten auf das Segment führt einzeln zu verbieten. Manche Beschränkungen betreffen nur eine Fahrtrichtung, oder die Fahrtrichtung ändert in die Gegenrichtung zu einer bestimmten Tageszeit.

Beschränkungen können über die Schaltfläche "Beschränkung hinzufügen/bearbeiten" bearbeitet werden, oder via Tastaturkürzel T.


Dies öffnet das Bearbeitungsfenster für die Beschränkungen. Segmente, die in beiden Richtungen befahrbar sind zeigen zwei Reiter an: "A nach B" und "B nach A", welche sich auf die Richtung der Segmente beziehen. Buchstaben A und B für das ausgewählte Segment.

Der Text unterhalb bezieht sich auf das ausgewählte Segment

Segment restriction list add button highlight sm.gif
Klicke auf die Schaltfläche "Beschränkung hinzufügen" um eine neue Beschränkung hinzuzufügen.

Schau unter Beschränkung hinzufügen, um mehr Informationen zu erhalten. Du kannst mehrere Beschränkungen pro Segment hinzufügen, für verschiedene Tageszeiten oder Wochentage.


Restrictions copy to other side.jpg
Wenn Du die Beschränkung erfasst hast, kannst Du sie auch ganz leicht für die Gegenrichtung kopieren. Benutze dazu die Schaltfläche "Kopiere gleiche Beschränkung für die Gegenrichtung". Ansonsten wird die Beschränkung nur für eine Richtung gültig sein.

Wenn eine Beschränkung erstellt wurde, kannst Du sie bearbeiten Pencil icon.jpg oder entfernen X icon.jpg mit der entsprechenden Schaltfläche.

Mehrfachauswahl von Segmenten

Du kannst auch mehrere Segmente gleichzeitig mit einer Sperrung belegen. Halte die Ctrl-Taste (Cmd auf Mac) und wähle die Segmente aus, oder verwende das Tastaturkürzel m.

Restrictions multiple segments.gif

Ein paar Sachen, die Du beachten musst bei einer Mehrfachauswahl:

  • Achte auf Einbahnstraßen.
  • Segmente können Unterschiedliche Erstellrichtungen besitzen A->B oder B->A


  • When multiple segments are selected with different restrictions set on them, they will appear in a different section of the panel under the title: 'These restrictions only apply to some of the segments selected:' Click the ‘Apply to all’ link to the right of the restriction line to propagate the restriction to all the selected segments.

Abbiegungen

Wenn nur einzelne Abbiegungen nicht erlaubt sind, halte Dich an die folgenden Anweisungen.

Alle Abbiegungen zu jeder Zeit verbieten

Abbiegungen, die für alle Fahrzeuge zu jeder Zeit verboten sind, erhalten einen roten Pfeil. Sie brauchen keine zeitlich beschränkten Abbiegverbote.

Lotsa turns.jpg

Klick einfach auf den grünen Pfeil und er ändert auf rot.

  • Informationen zu den Abbiegungen findest Du hier.

Zeitlich beschränkte Abbiegeverbote

Wenn einzelne Abbiegungen nicht zu jeder Zeit oder für alle Fahrzeuge verboten sind, kannst Du diese Abbiegungen von Segment zu Segment beschränken. Das gleiche gilt für Abbiegungen, die für alle Fahrzeuge nur zu bestimmten Zeiten verboten sind.

Um eine Beschränkung hinzuzufügen, fahre mit der Maus auf den gewünschten Pfeil. Klick auf das Uhr-Logo und das Bearbeitungsfenster öffnet sich.

Restriction arrow green.gif Die Uhr erscheint nur auf grünen Pfeilen.

Turn-restriction-list-add-button-highlight.gif

Klick auf den Button "Beschränkung hinzufügen".

Schau unter Beschränkung hinzufügen, wie man diese genau definiert. Du kannst einer Abbiegung mehere Beschränkungen für verschiedene Tageszeiten oder auch Wochentage zuweisen.

Wenn Du die Beschränkungen definiert hast und "Übernehmen" angeklickt hast, siehst Du einen gelben Pfeil. Das bedeutet, dass die Beschränkung nun aktiviert ist. Speichern nicht vergessen.

Restriction arrow yellow mouseover.gif

Um das Bearbeitungsfenster für eine bestehende Beschränkung zu öffnen, musst Du einfach wieder auf die Uhr klicken. Wenn Du nur den gelben Pfeil anklickst, wird er rot. Wenn Du den roten Pfeil nun nochmals anklickst, wird er wieder gelb und die vorher gespeicherten Beschränkungen erscheinen wieder.

Beschränkung hinzufügen

Für Segment- und Abbiegebeschränkungen verwenden wir jeweils das selbe Bearbeitungsfenster. Einmal wird es über die Segment-Eigenschaften geöffnet, das andere Mal über den Abbiegepfeil.

Restrictions empty panel.gif

Configure the restriction as required using the guidelines described for each setting.

After configuring the restriction as required, press the Add button on that panel to save the restriction and return to the Time based restrictions panel. Continue adding restrictions in the same way to cover combinations that may only restrict a few house per day, but at different times of day.


Days of week

Select the days of the week that the restriction will be active. Use the Select all or Select none link to to more quickly change all the check boxes. The default is all days of the week. Your display order for the days will depend upon your country settings in your browser and may not exactly match the image above.

Time of day

For restrictions that apply all day long, use the default setting of All day. If the restriction is for only certain periods of time during the day, then select the From radio button to allow the time to be changed. You can click the hours or minutes fields to enter times directly, or click the clock icon next to the time to enable input panels.

The time is entered in 24-hour format, meaning AM and PM are not used. To convert from 12 hour time to 24 hour time, use the following table:

12 hour time 24 hour time How?
12:00 AM (midnight) - 12:59 AM 0:00 - 0:59 subtract 12 from hour
1:00 AM - 11:59 AM 1:00 - 11:59 do nothing
12:00 PM (noon) - 12:59 PM 12:00 - 12:59
1:00 PM - 11:59 PM 13:00 - 23:59 add 12 to hour

Minutes, of course, remain the same.

For example, a schedule of 10:00 AM to 3:00 PM would instead be entered as 10:00 to 15:00; a schedule of midnight to noon (12:00 AM to 12:00 PM) would instead be entered as 0:00 to 12:00.

The time that should be entered is the local time of the road as would be displayed on the local signs. The Waze server already knows the local time zones and will schedule the restriction correctly.

Daylight savings time is automatically accounted for as long as the Waze client app is properly set to the correct local time.

Entering midnight

If a scheduled restriction is between 8:00 PM and Midnight, then enter "20:00 - 23:59". Technically you can also enter "20:00 - 00:00" to get the same result.

Crossing midnight

If a restriction occurs only during night time hours and opens in the morning e.g., restricted between 10 PM and 5 AM, then enter the From time as 22:00 and the To time as 05:00. You will notice an information box that says the restriction will end of the following day. If this restriction is only on a certain day of the week, e.g., Saturday night and Sunday night, then select the day of the week for Sat and Sun matching the start of the restriction. There is no need to include Monday because it will be automatically covered. Including the Monday check box would then add a third day starting at 10 PM Monday.

Date range

Restrictions dates selector.gif

The default setting is Every week meaning there is no limit to the date range so as soon as you add the restriction it will be active every week until it is removed. Optionally you can select the radio button for Range of dates to limit the restriction to a certain number of days. Press the button displaying the date to display two calendars. The one one the left shows the start date and the calendar on the right shows the end date of the restriction. Note these date are inclusive meaning the restriction will include both dates (and all the ones in between) when determining the restriction. When you have selected the date range press the green Apply button. The date range is displayed in DD/MM/YYYY format. To remove the date range, simply select the Every week radio button again.

Again the end date will consider the entire day based on any time settings also configured. If the time crosses midnight, the next day will automatically be included for that time period and then the restriction will no longer be active after that ending time.

Vehicle type

There are some situations that only restrict certain vehicle types from passing through the turn or segment. Examples of this include no truck zones.

((Insert some photos of real-world signs))

Also, some turns may be taken by no traffic except certain vehicles. Examples of this include HOV lanes, bus stops, and truck-only exit ramps. For example, for an HOV-2 restricted road, you might check all vehicle types except public transportation, HOV-2, HOV-3, and motorcycles.

((Insert some more photos))

The default condition is All vehicle types are included in the restriction, but if only certain vehicles are going to be restricted, press the (Edit) link next to Restriction for all vehicle types to bring up the vehicle type selector.

Restrictions vehicle types.jpg

Add a check mark only the vehicles that are not permitted during the restriction period and leave the other types unchecked. Use the Select all or Select none link to change all the check boxes.

REMEMBER: These are restrictions. The selected vehicle types will be restricted. The unselected vehicle types will be admitted.

NOTE: The Waze client app does not differentiate between different vehicle types, so these settings do not have any affect on routing.

Text Description

Leave a description for the nature of the restriction. If the restriction is the result of signs or markings, make note of this. If the restriction is the result of construction or road work, leave details about the closure.

NOTE: There is a 100-character limit in the Description field. Entering more than that will result in a "General Error" upon trying to save.

Examples

The following examples cover specific situations to provide more guidance. Some of the examples below will be turn based restrictions, but the method is the same for the segment restrictions.

Date range results

The following table includes example date range combinations and the resulting restrictions that it would generate:

Days of the week Time Range Date Range Restriction Result
Sunday All day 12.1.2014 - 12.31.2014 Every Sunday on December 2014, from 00:00 until 23:59:59.
Monday - Friday 09:00-11:00 Every Week Every weekday from 9am to 11am.
Thursday 23:00-03:00 Every Week Every Thursday from 23:00 until every Friday at 03:00
All All day 7.3.2015 - 7.15.2015 From July 3rd 2015 at 00:00 until July 15th at 23:59:59

Simple time based restrictions

For a turn or segment that is restricted (not allowed) between 10 am and 2 pm daily, click the radio button next to "From", then enter "10:00" and "14:00" as the start and end times of the restriction.

Restrictions 10-14.jpg

Click "Add" to add the restriction. You will be returned to the Time based restrictions panel. The panel should now reflect the added restrictions.

Restrictions list 10-14.jpg

For a turn that is restricted between 7 and 9 am, and again between 4 and 6 pm, add the restrictions one-by-one as instructed above. When added, the panel should look like this.

((Insert image of panel with 7-9 and 16-18 restrictions added - n peters to bienville example))

Overnight time based turn restrictions

Time-of-day restriction periods may cross midnight. For a turn that is restricted between 8 pm and 6 am, enter the From time as 20:00 and the To time as 6:00.

((Insert image of panel with 20-23:59 and 0-6 restrictions added - bourbon street example))

Date-based turn restrictions

Some restrictions may also only be in place on certain days of the week. For a turn that is restricted "weekends", check only the boxes for "Sat" and "Sun".

Restriction SatSun only.jpg

Time-and-date-based turn restrictions

For a turn that is restricted "2 pm to 4 pm, weekdays", when adding the restriction, uncheck the boxes next to "Sat" and "Sun", and enter "14:00" and "16:00" in the time boxes.

Restriction m-f 14-16.jpg

Time-of-year and holiday turn restrictions

Some restrictions may only be in place during certain times of year. If on a specific date and time, set the appropriate combination.

At this time, there is no way to schedule a yearly repeating holiday restriction. You must enter each year manually.

Reversible road

Reversible roads are roads whose travel direction depends on the time of day, to allow more lanes of travel into or out of a city in order to handle the additional vehicle load during rush hours.

On the Waze map, a reversible road is set up as a 2-way road, and then the allowed travel directions are set up as restrictions. This is a bit tricky because Waze uses the idea of restrictions, which is the opposite of allowed. For example, say a road allows travel northbound only between the hours of 6AM to 11AM. Those are the allowed hours of travel that direction. In the Waze restrictions setup, we would have to ensure that travel in that direction is restricted from 11:01AM to 5:59AM.

Reversible roads with vehicle type restrictions

Some reversible roads may also be restricted to certain vehicle types. A common example of this is the reversible HOV lane.

Some cities have reversible roads set up that are also HOV lanes. Two examples are in Seattle and are the I-90 and I-5 Express Lanes. These lanes reverse travel direction depending on the time of day, but these lanes are also HOV lanes, so you aren't allowed on them unless your vehicle meets the requirements.

Below are the current setup for the I-5 Express Lanes in Seattle, WA, based on published schedules by the Washington Department of Transportation.

I-5 express seattle a-b restrictions list.jpg

I-5 express seattle b-a restrictions list.jpg

While the WSDOT webpage is very simple what the schedule is, only having two entries, to translate that into restrictions is much more complicated.



Zurück zur Anleitung