The new Waze Wiki, aka Wazeopedia, is now live at Wazeopedia.waze.com! While this legacy wiki will remain accessible for the time being, it is no longer updated by the community. For the most up-to-date guidance, please visit your local Wazeopedia.

Please do not make any more updates to these legacy wiki pages, all future updates should be made in your country's local Wazeopedia.

Clock over a larger globe

WME Update Requests

From waze
Revision as of 16:31, 5 February 2012 by Argus-cronos (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Aktualisierungsanfragen (Update Requests)

Request pin open.png

Diese Informationen entsprechen dem momentanen Zustand. Änderungen vorbehalten.


Im Moment ist noch keine Möglichkeit zur Kommunikation zwischen Melder und Bearbeiter der Aktualisierungsanfragen implementiert. Das heisst: Der Update Request Layer benachrichtigt nicht den Melder einer Anfrage, wenn dieser geschlossen wird im Waze Map-Editor, auch können noch keine zusätzlichen Informationen oder Fragen hinzugefügt werden. Alle Anfragen landen seit dem 24. Januar 2012 im Waze Map-Editor.


Generelles

Die Aktualisierungsanfragen auch Update Requests genannt, sind durch die Benutzer generierte Anfragen. Die Wazer melden so Fehler in der Karte, die sie während der Fahrt mit Waze feststellen. Der Mechanismus beinhaltet auch Informationen über die Strecke, die der Benutzer gefahren ist, wie auch über die Strecke die Waze ihm beim navigieren angeboten hat. Dies erleichtert das analysieren der Anfrage in vielen Fällen. Speziell wenn es um fehlerhafte Kreuzungen und falsche Fahrtrichtungen geht. Wenn das Icon angeklickt wird, wird die Karte zentriert und zoomt in eine angemessene Stufe.


Wme update request first click.png


Der Waze Map-Editor versucht den Bearbeiter einer Anfrage an den Punkt zu bringen, an dem die meisten Informationen sichtbar sind. Manchmal muss man auch zoomen oder die Karte verschieben um alle wichtigen Informationen zur Fahrt zu sehen.


Elemente der Oberfläche

Wenn der Kegel zur Anfrage angeklickt wird, öffnet sich zuoberst auf der Karte das Fenster mit den Informationen.

In der oberen Leiste des Fensters ist "User reported problem" zu sehen, woran die Anfrage eines Benutzers erkennbar ist.

Die Meta Info

Wme update request meta info.png

Links ist der Typ der Anfrage zu sehen, eine Beschreibung, wenn der Melder einen Text eingegeben hat, das Datum der Anfrage und der Benutzername des Melders.

"Drive and Trace" Auswahl

Wme update request route and trace.png

Auf der rechten Seite sind entweder zwei Checkboxen, eine oder auch gar keine zu sehen. Dies ist abhängig von den Daten, die die Waze Anwendung eruieren konnte. Man kann dabei auswählen, welche Route man auswählen und anschauen möchte, die von Waze vorgeschlagene, die tatsächlich befahrene Strecke oder auch beide zusammen.

Markieren mit "Report As"

Wme update request reportas.png

Unten kann man die Anfrage mit einer Auswahl entsprechend schliessen. Man kann ihn:

  • Offen lassen, wenn man keine Ahnung hat was falsch ist oder die Bearbeitung im Moment nicht möglich ist.
  • Als "Solved" markieren, wenn die Anfrage korrekt bearbeitet wurde und das Problem gelöst ist.
  • Als "Not a Problem" markieren, wenn kein richtiger Fehler vorhanden ist.

Fenster schliessen mit "Close"

Button close.png

Ganz rechts befindet sich der "Close" Button mit dem man die Anfrage schliesst. Wenn eine der Auswahlen oben getroffen und die Anfrage geschlossen wurde, muss man nur noch den Speichern Button drücken.


Die Datenbanken in Cartouche und Waze Map-Editor sind zwei verschiedene. Alle Anfragen vor dem 25. Januar 2012 gemeldet wurden sind in beiden Editoren vorhanden und müssen daher auch in beiden geschlossen werden!


Gefahrene und vorgeschlagene Route

Die Strecke, die Waze bei der Navigation vorgeschlagen hat ist Lila, wie auf der Anwendung. Die Strecke, die der Benutzer tatsächlich gefahren ist, ist Grün.

Wenn die Richtung nicht zu sehen ist muss man zoomen. Zusätzlich zur vorgeschlagenen Strecke wird an jeder Kreuzung eine Abbiege-Markierung angezeigt.

Wme update request zoom detail.png

Abbiege-Markierungen:

  • Big direction forward.png - Geradeaus fahren.
  • Big direction right.png - Rechts abbiegen.
  • Big direction left.png - Links abbiegen
  • Big direction exit right.png - Ausfahrt/rechts halten.
  • Big direction exit left.png - Ausfahrt/links halten.
  • Leeres Feld - Fehler an Kreuzung (siehe unten)


Analyse

Strecken Analyse

Anhand Informationen aus einer Abweichung der gewünschten Route und der tatsächlich gefahrenen Strecke können Kreuzungen ausfindig gemacht werden, an denen die Abbiegungen verändert werden müssen.

In der Beta Phase wurde bemerkt, dass die Option "Prefer goodie munching" in der Waze App dafür verantwortlich ist, dass die Benutzer gegen verbotene Abbiegungen geroutet wurden während der Navigation. Deshalb sollte diese Option in den Einstellungen der Anwendung nicht verwendet werden. Waze wird diese Option entfernen aus den Einstellungen.

Analyse der Abbiegungen

Orientierung

Die Pfeile der Abbiege-Markierungen, die der Waze Map-Editor an den Kreuzungen anzeigt, mögen verwirrend erscheinen. Dies liegt daran, dass die Karte eine Nord-Orientierung besitzt. Eine Route die nach Süden führt, zeigt dennoch Die Pfeile so an als würde man nach Norden fahren.

  • Das Wichtigste ist, dass man sich die Abbiegungen (Pfeile) aus Sicht des Fahrers vorstellt.

Geradeaus Pfeil

In der Regel gibt die Anwendung während der Navigation keine hörbaren Anweisungen für geradeaus fahren, die Anweisung, die zu hören ist bezieht sich dann auf die nächste Kreuzung.

Leeres Feld

Es kann Umstände geben, in denen der Waze Map-Editor ein leeres Feld an einer Kreuzung anzeigt. Dies geschieht weil der Routing-Server an dieser Kreuzung keine Instruktionen geben konnte.

Die Gründe dafür sind:

  1. Mit der Kreuzung ist etwas nicht in Ordnung.
    • Ein kurzes Kreis-Segment
    • Verzerrtes Segment
  2. Es existert ein Fehler im Routing-Server.

Wenn der Grund Nummer 1 ist, ist dies einfach zu beheben am Waze Map-Editor. Wenn nicht kann es sich um einen Fehler im Routing-Server handeln, in welchem Fall man ein Support Ticket eröffnen sollte.


Kommunikation

Da noch keine direkte Kommunikation mit den Benutzern über den Update Request möglich ist, wird er auch keine Benachrichtigung erhalten, wenn eine Anfrage geschlossen wird im Waze Map-Editor.

Es ist möglich Anhand der gefahrenen und vorgeschlagenen Strecke die Fehler zu bestimmen, ohne noch Informationen für die Anfrage zu benötigen.

Wenn nicht klar ist um was es geht, kann man den Benutzer im Forum mit einer persönlichen Nachricht danach fragen oder generell im Forum einen Post dazu schreiben.